Maca Wurzel – die Wunderpflanze mit Potenz

Maca Wurzel<br />© Oscar Pinto Sanchez
Maca Wurzel
© Oscar Pinto Sanchez

Maca Wurzeln haben aufgrund Ihrer Inhaltsstoffe die Eigenschaft, nicht nur die Potenz bei Männern zu steigern, sondern helfen auch der Frau bei einer Reihe von Wechselbeschwerden. Da viele dieser Beschwerden und Funktionsstörungen mit dem Beckenboden zu tun haben, stellt die Maca Wurzel eine natürliche Unterstützung zur Überwindung dieser Probleme dar. Lesen Sie den folgenden Artikel:

Die Herkunft der Maca Wurzel

Vor rund 2000 Jahren bauten die Inkas bereits Maca Wurzeln an. Maca wurde als so gehaltvoll angesehen, dass es nur dem Königshaus vorbehalten war. Wegen seiner aphrodisierenden Eigenschaften, welche eine Kraftsteigerung, Libido und Fruchtbarkeit steigern, wird die Maca Wurzel weltweit immer beliebter.

Auf natürliche Weise hilfreich bei erektiler Dysfunktion

Nachdem die Spanier die Wirkung der Maca Wurzel herausgefunden hatten, importierten sie die Knollen tonnenweise. Diese Wunderpflanze steigert die Potenz. Es ist eine der wichtigsten Eigenschaften der Maca Wurzel. Sie enthält große Mengen an

  • essenziellen Fettsäuren,
  • Mineralstoffen,
  • Tannin,
  • Sterolen,
  • Alkaloiden und
  • Saponin

Daher ist sie bestens zur sexuellen Stimulation geeignet. Ihre aphrodisierende Wirkung erhält sie aus den biologisch aktiven aromatischen Isothiocyanaten. Tausende von Menschen in mehr als 200 Ländern nutzen schon die Wirkung der Maca Wurzel. Forscher haben erst vor einigen Jahren beim Kampf gegen die erektile Dysfunktion die Macapflanze wiederentdeckt. Ein Beckenbodentraining für den Mann im Zusammenhang mit einer Einnahme von Maca Wurzeln ist ratsam, damit der Mann wieder seinen Mann stehen kann und Spaß an Sexualität und Leben hat.

Zusätzliche Informationen zur Maca Wurzel kann man auf der Webseite www.macakapseln.net ergänzend nachlesen.

Bei einer großen Palette von Beschwerden bringt die Maca Wurzel Linderung

Eine weitere wichtige Entdeckung war die helfende Wirkung von Maca bei etlichen menopausalen Beschwerden. Durch die Einnahme von Maca Kapseln konnten Symptome wie

  • Hitzewallungen,
  • Angstzustände,
  • Herzklopfen,
  • Schlafstörungen,
  • Gefühlsschwankungen,
  • Beklemmungen und
  • Trockenheit der Vagina

gelindert werden. Von Bodybuildern wird Maca wegen seines hohen Gehalts an Steroiden gerne als ein natürliches und damit ungefährliches Anabolikum genommen. Viele Menschen sind in der schnelllebigen und stressigen Zeit von chronischen Erschöpfungszuständen betroffen. Hier hilft die Maca Pflanze und ihre Wurzeln neue Energien zu schaffen und die Symptome zu lindern. Zusätzlich hat Maca auch noch eine abführende Wirkung, wahrscheinlich bedingt durch den reichen Gehalt an Fasern. Das Gedächtnis kann mit Maca deutlich verbessert werden. Der Hormonhaushalt wird reguliert und es hilft auch noch bei Blutarmut und Depressionen.

Natürlicher Nahrungsmittelzusatz für extra Energie

Die ­Macawurzel ist etwa so groß wie ein Tischtennisball und gehört zur Familie der Kreuzblütengewächse. Sie stammt aus den Anden, wo sie im Bergland wächst. Die Maca Wurzel hat einen hohen Nährwert, ähnlich wie Mais und Reis. Da es sich um einen Extrakt aus einem Naturprodukt handelt, sollte es regelmäßig über einen längeren Zeitraum eingenommen werden. Maca hat eine allgemeine Wirkung auf den Körper und nicht auf einzelne Systeme. Für alle die eine Portion extra Energie gebrauchen, ist es ein potenter Nahrungsmittelzusatz.
 

Das könnte Sie auch interessieren:

Inkontinenz in und nach den Wechseljahren
Hilfe aus der Traditionellen Chinesischen Medizin bei Inkontinenz
Mit Ginseng und Beckenbodentraining gegen Erektionsprobleme

Protected by Copyscape Plagiarism Scanner