3. Interdisziplinärer Beckenbodenkongress 2013 – 13./14.9.2013, Berlin

Internationaler Beckenbodenkongress 2013 in Berlin
Internationaler Beckenbodenkongress 2013 in Berlin

Zum dritten Mal findet in Berlin am 13. und 14. September 2013 der Interdisziplinäre Beckenbodenkongress statt. Der Kongress steht unter der Schirmherrschaft der Deutschen Akademie für Gynäkologie und Geburtshilfe (DAGG), der Arbeitsgemeinschaft Urogynäkologie und plastische Beckenbodenrekonstruktion (AGUB), der Berliner Urologischen Gesellschaft (BUG) sowie des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen e.V. (BDC) statt. Schwerpunkt dieses Kongresses laut Veranstaltungprogramm ist der Gewebeersatz in der Beckenboden- und Abdominalchirurgie, also die Rekonstruktionsmöglichkeiten des Beckenbodens, der Blase, der Harnröhre etc. etwa nach Unfällen, Tumorerkrankungen und bei schwerster Inkontinenz, wenn miniinvasive Therapien nicht mehr möglich sind. Unter internationaler Beteiligung finden im Rahmen des Kongresses interdisziplinäre Fachvorträge und sogar Live-Operationen statt (hier geht es zum Kongress-Programm).

Die 4-Schritt-Therapie zur Beckenbodenstärkung

Unter anderem wird während dieses Kongresses eine High-tech-Methode des Beckenbodentrainings vorgestellt, die nicht nur äußerst effektiv, sondern auch bequem ist: das QRS-PelviCenter.

Nähere Infos erhalten Sie auch in der Broschüre, die Sie HIER downloaden können.

Kontakt:
QRS Cell Tech GmbH
Robert-Bosch-Straße 7
64293 Darmstadt
Germany
HRB 91528 Darmstadt

Tel.: 0049 6151 368 9001
Fax: 0049 6151 368 9024
Mobil: 0049 172 6635869
Email: eduard.schindler@qrscelltech.com
 

Das könnte Sie auch interessieren:

“Volksseuche” Inkontinenz?
Ich bin doch nicht inkontinent, oder?
Beckenbodentraining speziell für Seniorinnen und Senioren

Protected by Copyscape Plagiarism Scanner